zur Startseite

Museum

Das jüngste Kreismuseum, 1999 in Oberfahlheim eröffnet, ist der zeitgenössischen Kunst der Region vorbehalten. Abwechslungsreiche Ausstellungen bilden das vielseitige regionale Kunstgeschehen der Gegenwart ab.

Markanter Blickfang des 1785 als Bräuhaus des Klosters Elchingen errichteten Gebäudes ist der klassizistische Zwerchgiebel. Postmodern mit leuchtend blauem Treppenhaus dagegen das Innere. Die Einrichtung steht unter der gemeinsamen Trägerschaft des Landkreises Neu-Ulm und der „Sparkassenstiftung Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm“.

Die letzte Großskulptur des Lichtkinetikers Tomitaro Nachi (geb. 1924 in Yokohama, Japan, verst. 2007) weist den Eingang zum Museum. Das sechs Meter hohe Objekt „Unendlich“ aus Edelstahl zeigt bei langsamer Drehung des auf der Spitze stehenden Quadrates ein ständig wechselndes Lichtspiel - Gleichnis für Werden, Wachsen und Vergehen.

 

Hochzeitssamstage

Das Kunstmuseum dient samstags je nach Anfrage als Standesamt. Während der Trauung ist der Museumsbesuch für circa 30 Minuten eingeschränkt. Sollten Sie einmal aufgrund einer gerade stattfindenden Trauung warten müssen, machen Sie doch einen kleinen Spaziergang und lernen Sie unser schönes Dorf kennen.

 
Bedeckt11 – 20°C
Überwiegend bewölkt11 – 16°C
Leichter Regen9 – 15°C
Bedeckt7 – 13°C
Überwiegend bewölkt7 – 18°C