zur Startseite

Seniorenarbeitskreis

Das sind wir.

Der Seniorenkreis ist ein gemeindlicher Arbeitskreis, der sich immer am 1. Montag des Monats im Rathaus trifft. Mittlerweile besteht er aus 18 Mitgliedern, die sich seit dem Bestehen Zug um Zug zusammengefunden haben.

 

Die Mitglieder sind Privatpersonen, die sich für die Arbeit im Seniorenbereich interessieren, Vereinsvertreter von AWO, VdK und Altenclub, sowie Mitarbeiter und Freunde des Nersinger Seniorenzentrums, Vertreter des Rathaus Cafés und des Gemeinderates.

 

 

Danach streben wir.

Wir setzen uns für ein umfangreiches und abwechslungsreiches Informations- und Freizeitprogramm für Senioren in Nersingen ein. Dabei ist es uns wichtig, dass die Treffpunkte unabhängig von Vereinen, Kirchen oder Parteien sind.Neutrale Orte, an denen sich Menschen zusammenfinden können.

 

Unser Ziel ist es, dass in Nersingen und seinen Ortsteilen eine lebenswerte und seniorengerechte, aber auch gernerationenübergreifende Struktur geschaffen wird, die es Menschen aller Altersklassen ermöglicht, selbstbestimmt zu leben.

 

Unser größtes Streben ist, mit bürokratischer Unterstützung der Diakonie, eine Nachbarschaftshilfe zu installieren. Dabei setzen wir auf engangierte Ehrenamtliche, die Zeit und Kraft inverstieren, die Nachbarschaftshilfe aufzubauen und zu koordinieren.

 

 

Das bieten wir.

Als fester Bestandteil über das ganze Jahr hinweg hat sich das Rathaus Café und Reparatur-Café etabliert.

  • Monatliche Treffen des Seniorenarbeitskreises (Arbeitssitzungen)
  • Rathaus Café (Öffnungzeiten unter Termine und Veranstaltungen)
  • Reparatur-Café (Öffnungzeiten unter Termine und Veranstaltungen)
  • Spieletreff (wöchentlich i. R. d. Rathaus Cafés)
  • Handarbeitstreff (i. R. d. Rathaus Cafés)
  • Bastelnachmittage
  • Verkehrssicherheitstraining in Zusammenarbeit mit Polizei und Kreisverkehrswacht
  • Erste-Hilfe Kurse für Senioren in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfallhilfe Kötz
  • Jährliche Seniorenreise (3-4 Tage)
  • Busfahrten (gemeinsam mit den örtlichen Vereinen und Institutionen)
  • Kochnachmittage in der Gemeindehalle (mit späterem gemütlichen gemeinsamen Essen)
  • Regelmäßig (alle zwei Jahre) stattfindende Seniorentage

 

Sie möchten sich für eine lebens- und liebenswerte Kommune stark machen? 

Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!

 

Wir sind für jedes Mitglied dankbar und freuen uns schon auf "Zuwachs". Bei uns kann jedr etwas für seine Heimat tun und damit die Struktur dr Gemeinde stärken. Denn starkes Ehrenamt bedeutet großes Zusammengehörigkeitsgefühl und damit die Überwindung von alt hergebrachten Grenzen und Unterschieden.

 
Bedeckt11 – 20°C
Überwiegend bewölkt11 – 16°C
Leichter Regen9 – 15°C
Bedeckt7 – 13°C
Überwiegend bewölkt7 – 18°C