AktuellesVerwaltung/RathausBürger InformationGemeindeGesundheitBildung & SozialesWirtschaftKultur & FreizeitAgenda 21
Gemeinde Nersingen

Rathausplatz 1
89278 Nersingen

Telefon   0 73 08 - 814-0
Telefax   0 73 08 - 814-25

Sie befinden sich hier: Startseite / Bildung & Soziales / Jugendförderung

Die Jugendbeauftragten der Gemeinde Nersingen

 

Das Amt des Jugendbeauftragten existiert in der Gemeinde Nersingen seit 2002. Die Aufgaben der Jugendbeauftragten sind: unsere Gemeinde attraktiver für Kinder und Jugendliche zu machen, eine aktive Integration von Jugendlichen in den gemeindlichen Alltag voranzutreiben und Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Anlaufstelle für Fragen, Rat und Anregungen zu bieten. Bei uns in Nersingen wird das Amt durch jeweils einen Gemeinderat aus jeder im Rat vertretenen Fraktion ausgeübt: Heike Ritter (Sachbearbeiterin, FW), Peter Saal (Polizeibeamter, CSU) und Fabian Kaimer (Student, SPD).
 

 

Aktuelles

 

Über aktuelle Veränderungen in der kommunalen Jugendarbeit halten wir Sie hier mit Infomaterial auf dem Laufenden!


 

Jugendschutznewsletter

Hier können Sie alle Ausgaben des aktuellen Jugendschutznewsletters herunterladen. Dieser wird meist mehrfach monatlich von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz herausgegeben und beinhaltet interessante Themen, die dem Schutz von Jugendlichen dienen.
 

Termine Juleica 2015

Hier finden Sie Informationen zur Jugendleiterschulung 2015 und die Termine an denen die Lehreinheiten stattfinden.
 

Erweitertes Führungszeugnis

 

Das erweiterte Führungszeugnis ist derzeit wieder ein wichtiges Thema für Jugendorganisationen und Vereine - auch auf kommunaler Ebene. Wie sich die Umsetzung der gesetzlichen Regelungen später konkret in der Gemeinde niederschlägt und welche Amtsträger in den Vereinen sie betrifft ist derzeit teilweise noch offen. Der Kreisjugendpfleger Reinhold Kwiedor hat allerdings bereits jetzt eine Liste veröffentlicht, aus der sich nachvollziehen lässt, wer ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen muss und wer nicht.


 

Arbeitshilfe: Erweitertes Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Liebe Verantwortliche in der Jugendarbeit auf Ortsebene, liebe Vereinsvorstände, PfarrjugendleiterInnen/Stammesvorstände, PfarrgruppenleiterInnen, OrtsgruppenleiterInnen, im Zuge des Bekanntwerdens von sexuellen Missbrauchsfällen, u.a. in katholischen Internaten und Schulen wurde der § 72a des Sozialgesetzbuches (SGB) VIII auch Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) genannt, neu gefasst. Das Gesetz wird auch Bundeskinderschutzgesetz genannt und trat am 1. Januar 2012 in Kraft.

Weitere Informationen zu den konkreten Änderungen in der kommunalen Jugendarbeit finden Sie in der Arbeitshilfe zum Download.
 
 

Kontakt

 
Foto von Kaimer, Fabian
Jugendbeauftragter, Haupt- und Kulturausschuss, Vertreter für Verein für Naherholung im Lkr. Neu-Ulm
Kaimer, Fabian
Am Krautgarten 26, Straß
 
Telefon    07308 / 41934
eMail    fabian@kaimer-online.de
 
Foto von Ritter Heike
Jugendbeauftragte, Haupt- und Kulturausschuss, Vertreterin Verein für Erwachsenenbildung im Lkr. Neu-Ulm
Ritter Heike
Steinheimerstr. 28, Nersingen
 
Telefon    07308 / 922905
eMail    heikeritter@gmx.de
 
Foto von Saal, Peter
Jugendbeauftragter, Haupt- und Kulturausschuss
Saal, Peter
Rothtalstraße 8, Straß
 
Telefon    07308 - 929057
eMail    saal-peter@t-online.de
» Top Links
» Termine
Piktogramm für einen ArtikelSamstag, 22.12.2018
SV Nersingen, Weihnachtsfeier
Piktogramm für einen ArtikelFreitag, 28.12.2018
Diakonie, Trauercafé
Piktogramm für einen ArtikelFreitag, 11.01.2019
SV Nersingen, Neujahrsempfang
Icon für einen Verweis » alle Termine im Überblick
» Aktuelles