zur Startseite

Stellenausschreibung

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) im Bürgerbüro gesucht.

Meldungen & Berichte

 

 Hinweise zum Corona-Geschehen

Diese Seite wird stets aktualisiert. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer nochmals über die aktuellen Bestimmungen.

Corona-Schnelltests in Nersingen

In der Gemeinde Nersingen stehen zwei Testzentren für Corona-Schnelltests zur Verfügung.

  • Im Feuerwehrhaus Nersingen, Am Schwarzen Graben 3, befindet sich das Testzentrum der Büttelapotheke Utzinger, Nersingen. Die Registrierung ist online möglich.

Zur Terminanmeldung

 

  • Die Easy-Apotheke, Am schwarzen Graben 12,  Nersingen bietet ebenfalls Corona-Tests an. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter der Rufnummer

    07308 9 23 39 80.

 

Informationen zum Besuch im Rathaus

Aufgrund der hohen Infektionszahlen im Landkreis Neu-Ulm ist für einen Besuch des Rathauses ab Montag, 29.11.2021 eine vorherige Terminvereinbarung zwingend notwendig. Bitte wenden Sie sich hierzu an den zuständigen Sachbearbeiter.

 

Bitte beachten Sie die neuen Zugangsregeln für den Besuch im Rathaus:

  • Der Zugang kann nur unter Vorlage eines gültigen 3G-Nachweises (geimpft, genesen, getestet) in Verbindung mit der Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments (Reisepass oder Bundespersonalausweis) gewährt werden
  • Für den Nachweis eines negativen Covid-19-Testergebnisses gilt: es muss sich um einen Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, bzw. einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden handeln
  • Ausnahmen von der Nachweispflicht bestehen für Schülerinnen und Schüler sowie Kinder unter 6 Jahren
  • Beim Betreten des Rathauses ist das Tragen einer FFP2-Maske notwendig
  • Der Zugang zum Wertstoffhof ist ebenfalls nur mit FFP2-Maske gestattet.

 

 

Hinweis zur Teilnahme an Gemeinderatssitzungen

Der Zugang zu den Sitzungen des Gemeinderates ist ausschließlich Zuhörern gestattet, die geimpft, genesen oder getestet (Schnelltest ausreichend) sind.

Bitte führen Sie die entsprechenden Nachweise bei sich.

 08.12.2021|Stellenausschreibung Erhebungsbeauftragte

Interviewer/-in (m/w/d) beim Zensus 2022

Ab dem Stichtag 15. Mai 2022 fi ndet bundesweit der nächste Zensus - auch bekannt als Volkszählung - statt.
Die Erhebungsstelle des Landkreises Neu-Um sucht Personen, die an einer Tätigkeit als

 

Erhebungsbeauftragte (m/w/d) für den Zeitraumvon Anfang Mai 2022 bis Ende August 2022

 

bei der Durchführung der stichprobenartigen Erfassung von Angaben der Bevölkerung interessiert sind. Es handelt sich dabei um eine ehrenamtliche Tätigkeit, die mit einer angemessenen steuer- und sozialversicherungsfreien Aufwandsentschädigung vergütet wird.

 

Wenn Sie uns als Interviewerin oder Interviewer beim Zensus 2022 unterstützen möchten, kontaktieren Sie Ihre örtliche ZENSUS-Erhebungsstelle:

Erhebungsstelle

Landkreis Neu-Ulm
0731/704099184

 06.12.2021|Nersinger Impftage

18. + 19.12.2021

Organisiert von den Nersinger Ärzten und den Utzinger Apotheken findet eine Impfaktion in der Gemeindehalle Nersingen statt, die von der Gemeinde Nersingen unterstützt wird.

 

Abhängig davon, wie viele Impfdosen den Ärzten zur Verfügung stehen, sind an beiden Tagen Impfungen von 10.00 – 16.00 Uhr (Samstag) bzw 10.00 - 15.00 Uhr (Sonntag) geplant.

Sobald der Impfstoff-Vorrat verbraucht ist, wird die Impfaktion beendet. Eine konkrete Aussage über die genaue Anzahl kann bislang nicht getroffen werden. Ein Anspruch besteht nicht.

 

Die Impfung erfolgt ohne Anmeldung in der Reihe der Besucher für alle Personen ab 12 Jahren
Geimpft werden kann:

  • jede Erstimpfung ab 12 Jahren
  • jede Zweitimpfung ab 12 Jahren – frühestens 3 Wochen nach der Erstimpfung
  • 4 Wochen nach der Impfung mit Johnson&Johnson
  • jede Booster-Impfung ab 5 Monate nach der Zweitimpfung

Verimpft wird entweder der Impfstoff Moderna oder Biontech, abhängig von der zur Verfügung gestellten Lieferung des Bundes. Eine Auswahl kann nicht getroffen werden. Moderna wird entsprechend der Empfehlung nur an Personen ab 30 Jahren verimpft.

 

Die Wahl des Impfstoffes unterliegt dem impfenden Arzt.

 

Auf den unten genannten Webseiten finden Sie die Formulare zur Aufklärung und Einwilligung zur Impfung, die Sie bitte bereits ausgefüllt mitbringen, ebenso wie den Impfpass und Ihre Krankenkassenkarte.

 

Minderjährige werden nur in Begleitung eines sorgeberechtigten Elternteils geimpft.
Die Informationen zu den Impfstoffen finden Sie ebenfalls auf den unten genannten Webseiten. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

 

Alle wichtigen Auskünfte erhalten Sie auf den Webseiten der niedergelassenen Ärzte:

​und der Apotheken

sowie der Gemeinde Nersingen.

 

Impfzertifikate werden auf Wunsch in den Tagen nach der Impfung durch die Utzinger Apotheken erstellt und können dort abgeholt werden. Bitte bringen Sie auch hier Personalausweis und Impfpass mit.
Falls Sie bereits an anderer Stelle eine Terminzusage zur Impfung bekommen haben: Sagen Sie diesen bitte unbedingt nach der Impfung ab, damit andere Menschen auch in den Genuss von Terminen kommen und der Termin wieder freigegeben werden kann.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den örtlichen Ärzten und bei den Utzinger Apotheken mit ihren Teams sowie bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für diese Aktion.

 

Bitte nehmen Sie die Gelegenheit wahr und bleiben Sie gesund!

 

Ihre Gemeindeverwaltung

 25.11.2021|Energieberatung Gemeinde Nersingen

Neutrale, kostenlose und individuelle

Beratung im Rathaus der Gemeinde Nersingen

 

zu

  • Energieeffizienz im Haushalt
  • Energieeffizienz bei Bestands- und Neubauten
  • Förderprogrammen, erneuerbaren Energien, Verordnungen und Gesetze

Donnerstag, 16. Dezember 2021
von 14:00 bis 17:00 Uhr

 

WICHTIG: max. 2 Personen pro Beratung
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 13. Dezember 2021.

 

 22.11.2021|Rathaus Cafe wieder geschlossen

Das Rathaus Café muss leider wieder schließen!

Wir haben uns entschlossen, dass wir das Rathaus Café aufgrund der stetig steigenden Zahlen wieder schließen.

 

Auch wir vom Café-Team sind sehr traurig und wir wissen auch, dass es für viele von Euch ebenfalls sehr traurig ist, aber auch wir wollen kein Risiko eingehen.

 

Wir hoffen und wünschen, dass wir im Januar wieder öffnen können und wünschen Euch bis dahin eine gute Zeit, bleibt alle gesund!

 

 

Euer Team vom Rathaus Café

 11.11.2021|Weihnachtsmarkt wird abgesagt!

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der unsicheren Entwicklung der Corona-Lage haben wir uns in Abstimmung mit dem Gemeinderat entschlossen, den diesjährigen Weihnachtsmarkt abzusagen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die uns bei der bisherigen Planung unterstützt haben und wünschen uns, dass wir im nächsten Jahr den Weihnachtsmarkt durchführen können.

 

Gemeinde Nersingen

 14.09.2021|Schutzmaßnahmen­verordnung JuBü

Liebe Leser/innen,

Schutzmaßnahmenverordnung JuBü

momentan gilt für alle Büchereien in Bayern die „3G-Regel“ gem. der 14. Bayerischen Infektions-schutzmaßnahmenverordnung.

 

Bitte bringt deshalb zu uns mit:

  • euren Nachweis als Geimpft oder Genesen
  • das negative Testergebnis (24h Schnelltest; 48h PCR Test)
  • ab 14 Jahren euren Schülerausweis

Weiterhin reicht für den Einlass eine OP-Maske, die Besucherzahl ist nicht mehr begrenzt und es müssen keine Formulare ausgefüllt werden.

 

Euer Jubü-Team

 01.09.2021|Pressemitteilung - Bundesstraße 10

Bundesstraße 10, zweibahniger Ausbau von Neu-Ulm bis zur Anschlussstelle A7 bei Nersingen

Pressemitteilung - Bundesstraße 10

Krumbach, den 01.09.2021
 

Am Montag, den 06.09.2021 ist es soweit - Dank des guten Baufortschrittes der ausführenden Firmen, kann das Staatliche Bauamt Krumbach die Staatstraße 2021 zwischen Finningen und Breitenhof für den Verkehr freigeben.

 

Im Rahmen der Gesamtbaumaßnahme wurde die Straßenführung der Staatsstraße 2021 im Bereich des Breitenhofes geändert. Der Anschluss an die B10 wurde um rund 600 m in Richtung Osten verlegt, sowie höhenfrei in Form eines halben Kleeblattes ausgeführt. Der bestehende Anschluss entfällt und wird in den nächsten Wochen zurückgebaut. Somit ist der Wertstoffhof nur noch über die neue Verkehrsführung erreichbar. Das Teilstück zwischen dem bestehenden Anschluss und dem neuen Anschluss an die St 2021 wird zur Gemeindestraße abgestuft.

Darüber hinaus wird die Verkehrsführung an der Bundesstraße für den nächsten Bauabschnitt angepasst.

Das Staatliche Bauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der veränderten Verkehrsführungen und deren Ausschilderungen.

 

Ansprechpartner:

Lukas Schäfer  

Staatliches Bauamt Krumbach - Bereich Straßenbau  

Nattenhauser Straße 16, 86381 Krumbach

08282/9908-130

 16.06.2021|Kfz-Wäsche auf dem Privatgrund nicht erlaubt

Wer sein Auto wäscht, entfernt dabei nicht nur Blütenstaub, Insekten und Vogeldreck, sondern auch umweltbelastende Stoffe wie z. B. Bremsstaub von Felgen, Ölrückstände vom Unterboden, ölhaltigen Straßenschmutz oder Benzinreste.

 

Der Schmutz lässt sich meist auch nur mit Reinigungsmitteln lösen. All diese Stoffe dürfen aber nicht ins Grundwasser gelangen.

 

Daher ist eine Autowäsche auf Privatgrund verboten und nur in einer Waschanlage
oder SB-Waschbox erlaubt.

 

Wir bitten um Verständnis.

Ihre Bauverwaltung

 18.05.2021|Keine Beeinträchtigung des Trinkwassers

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen in der Wasserversorgung in den Ortsteilen Kissendorf und Silheim der Gemeinde Bibertal können wir ihnen mitteilen das seitens der öffentlichen Trinkwasserversorgung der Gemeinde Nersingen keine Beeinträchtigung bestehen. Das Nersinger Trinkwasser ist somit in einwandfreiem Zustand. Dies wurde durch eine routinemäßige Beprobung am 12.05.2021 bestätigt.

 

Gemeinde Nersingen

Wasserversorgung

Schnee-3 – 0°C
Bedeckt-9 – 1°C
Bedeckt-4 – 0°C
Mäßig bewölkt-6 – 2°C
Mäßiger Regen2 – 2°C